CDU Mittelstand weist Kritik von Linken und Gewerkschaften an Arbeitsmarktreform zurück.

Der stellv. Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, Jürgen Presser, erklärt zur Kritik der Linken und der Gewerkschaften an der geplanten Arbeitsmarktreform der Bundesregierung:

Die Reform von Sozialleistungen als Sozialabbau zu diskreditieren sind die alten pawlowschen Reflexe der Linken in Deutschland. Es war überfällig, die Instrumente der Arbeitsmarktpolitik zu evaluieren. Dies hat die Koalition geleistet. Der sorgfältige Umgang mit Steuergeldern und Geldern der Beitragszahlern und seine regelmäßige Überprüfung auf seine Effizienz sollten eigentlich selbstverständlich sein. Vor diesem Hintergrund sind die geplanten Maßnahmen der Bundesregierung keine Kürzungen, sondern die Reaktion auf die Wirksamkeit bzw. mangelnde Wirksamkeit bestehender Instrumente.

mehr…

Höhere Diesel-Steuer gefährlich

Der Vorsitzende der Kommission Energie und Umwelt, Dieter Bischoff erklärt:

Ein kräftiger Aufschlag bei der Diesel-Besteuerung könnte Tausende mittelständische Transportunternehmen in den Ruin treiben. Davor warnt der Vorsitzende der MIT-Kommission Energie und Umwelt, Dieter Bischoff. Der CDU-Politiker kritisiert die Pläne von EU-Kommissar Algirdas Semeta, denen zufolge Diesel künftig nicht mehr nach dem Volumen, sondern nach dem Energiegehalt besteuert werden soll. Da Diesel einen wesentlich höheren Energiegehalt als Benzin hat, könnte es zu einer um bis zu 28 Cent höheren Besteuerung von Diesel kommen, sollte sich der Brüsseler Vorschlag durchsetzen. Bischoff: "Das wäre das Aus für einen Großteil unserer mittelständischen Transporteure, die sich seit Jahren in einem scharfen Wettbewerb mit ausländischen Spediteuren befinden."

mehr…

Exklusivinterview mit Frans Willeme – Der Vechtekurier im Gespräch mit dem Kandidaten

Nordhorn. Die Nordhorner CDU hat den Dinkelländer Frans Willeme als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 11. September nominiert. Der Vechtekurier sprach mit Frans Willeme (58) und Hermann Hölscher, dem Vorsitzenden der Mittelstandvereinigung (MIT) der CDU/ CSU Kreisverband Grafschaft Bentheim, über Hintergründe und Ziele.

mehr…

Der „Bürgermeister für alle Nordhorner“ stellt sich vor

vl._hoelscher_wilhelme_muelstegenNordhorn (sw). Am 03. März 2011 fand sich die Initiative MUT der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) zum Stammtisch im Nordhorner Stadtring Hotel zusammen. Mit anwesend war der Bürgermeisterkandidat der CDU Frans Willeme. Willeme stellte sich vor großem Publikum den Fragen der Nordhorner Unternehmerschaft.
Der Kreisvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Grafschaft Bentheim Hermann Hölscher begrüßte die Anwesenden und leitete die Diskussionsrunde um Frans Willeme. Hölscher stellte zu Beginn der Veranstaltung nochmals den Standpunkt der MIT dar und erklärte, der Mittelstand sei das Rückgrat der deutschen Wirtschaft.

mehr…

Commerzbank setzt auf Nähe zur Wirtschaft

Die strategische Neuausrichtung der Commerzbank nach der Fusion mit der Dresdner Bank hat Auswirkungen auf den Standort Nordhorn: Im Zuge der Verschmelzung werden in absehbarer Zeit die beiden unmittelbar benachbarten Filialen am Europaplatz zusammengefasst. Außerdem wurde Nordhorn zu einem von rund 150 Firmenkundenstandorten der Bank in Deutschland aufgewertet.

mehr…

Seite 4 von 9« Erste...23456...Letzte »